Heuer werden Sie fit am PC und nehmen teil an der digitalen Welt 
   
STARTSEITE | Windows-Übersicht | Nutzung | Lizenz und Referenz | Impressum & Haftung | Kontakt  
                 
Computertraining4you - Fenstertechnik und -aufbau
Tutorial 211 als PDF

Der Fensteraufbau gleicht sich. Sie lernen in diesem Tutorial die einzelnen Fensterelemente kennen und Sie können mit mehreren Fenstern arbeiten.

Fensteraufbau
Minimieren, Voll-/Teilbild, Schließen
Fenstergröße
Fenster anordnen
Multitasking
Aufgabe
Überprüfen Sie Ihr Wissen

 

             
   
             
  Fensteraufbau        
                 
 
1.
Öffnen Sie das Programm WordPad über Start – Alle Programme – Zubehör – WordPad.  

2.

Studieren Sie den Fensteraufbau:



   
   

Minimieren, Voll-/Teilbild, Schließen

 
 


 
1.
Öffnen Sie das Programm Paint.


 
 
2.
Klicken Sie auf Minimieren oben rechts in der Titelleiste.


 
 
3.
Die Anwendung ist auf eine Schaltfläche in der Taskleiste reduziert (minimiert).


 
 
4.
Über einen Klick auf diese Schaltfläche ist das Programm wieder aktiv.


 
 
5.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Teilbild .


 
 
6.
Das Fenster wird kleiner, die Schaltfläche hat sich auf Vollbild geändert.


 
 
7.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Vollbild .


 
 
8.
Das Fenster füllt den Bildschirm wieder aus.


 
    Tipp:
Sie können auch zwischen Voll- und Teilbild wechseln, indem Sie mit der Maus doppelt in die Titelleiste klicken.
Arbeiten Sie über das Kontextmenü der Taskleiste (Rechtsklick in die Taskleiste). Wählen Sie Desktop anzeigen und alle Fenster werden minimiert.

 
 


9.


Schließen Sie das Fenster mit der Schaltfläche Schließen oder klicken Sie in der Taskleiste die Schaltfläche des Programms mit der rechten Maus an und wählen Sie Schließen. Das Programm wird beendet.
 
       
       
  Fenstergröße  
     
 
1.
Öffnen Sie das Programm Paint.

 
2.
Wechseln Sie in die Teilbildansicht.

 
3.
Ziehen Sie das Fenster mit gedrückter linker Maus in der Titelleiste am Bildschirm nach oben, unten, rechts und links.

 
4.
Zeigen Sie mit der Maus an den Fensterrand. Der Mauszeiger ändert sich in einen Doppelpfeil.

 
 
5.
Ziehen Sie mit gedrückter Maus das Fenster breiter, höher, schmäler.

 
 
6.

Ziehen Sie an einer Ecke des Fensters und Sie ändern Höhe und Breite in einem Arbeitsschritt. (Beachten Sie in der Abbildung den Pfeil rechts unten.)

 
   
       
       
  Fenster anordnen  
       
 
1.
Lassen Sie für diese Übung Paint geöffnet und öffnen Sie zusätzlich die Programme Rechner und WordPad über Start – Alle Programme – Zubehör.

 
 
2.
In der Teilbildansicht können Sie die Fenster an der Titelleiste verschieben, am Fensterrand die Fenstergröße ändern.

 
 
3.
Ordnen Sie die drei geöffneten Programme am Bildschirm nebeneinander an.

 
 
4.
Schließen Sie alle Fenster.

 
    Tipp:
Arbeiten Sie über das Kontextmenü der Taskleiste (Rechtsklick in die Taskleiste): Lassen Sie die drei Fenster geöffnet. Wählen Sie im Kontextmenü Überlappend, Untereinander oder Nebeneinander. Die Fenster werden automatisch angeordnet.
 
       
   
       
       
  Multitasking  
       
 
1.
Öffnen Sie das Programm Paint über Start – Alle Programme – Zubehör – Paint.

 
 
2.
Auf der Taskleiste erscheint ein Symbol für diese geöffnete Anwendung.

 
 
3.
Öffnen Sie den Rechner über Start – Alle Programme – Zubehör – Rechner.

 
 
4.
Auf der Taskleiste erscheint ein weiteres Symbol für diese geöffnete Anwendung.

 
 
5.
Öffnen Sie das Programm WordPad über Start – Alle Programme – Zubehör – WordPad.

 
 
6.
Auf der Taskleiste erscheint auch diesmal ein Symbol für die geöffnete Anwendung.

 
 
7.
Die Programme liegen in der Reihenfolge des Öffnens übereinander. Das Programm oben (WordPad) ist das aktive Programm.

 
 
8.
Aktivieren Sie eine offene Anwendung über die Taskleiste:

 
 
Klicken Sie die Schaltfläche Rechner an. Dieses Programm ist nun aktiv.

 
 
Klicken Sie die Schaltfläche für Paint an (Unbenannt – Paint). Nun ist dieses Programm aktiv.

 
 
9.
Aktivieren Sie eine offene Anwendung über eine Tastenkombination:

 
 
Wählen Sie Alt + Tab-Taste. Lassen Sie die Tab-Taste los und der Rechner ist nun aktiv.

 
 
Wählen Sie wieder Alt + Tab-Taste. Bleiben sie auf der Alt-Taste. Die Tab-Taste tippen Sie so oft, bis das gewünschte Programm ausgewählt ist. Lassen Sie beide Tasten los.

 
 
10.
Aktivieren Sie eine offene Anwendung durch Anklicken des Programmfensters. Wechseln Sie dazu in die Teilbildansicht über das Symbol oder einen Doppelklick in die Titelleiste für die Programme Paint und WordPad.

 
 
An der Titelleiste können Sie das aktive Fenster mit gedrückter Maus verschieben.

 
 
Wenn Sie eine Anwendung unter dem aktiven Fenster sehen können, klicken Sie in das darunter liegende Fenster. Das Programm ist nun aktiv.

 
    Anmerkung: Der Platz auf der Taskleiste ist begrenzt. Wenn viele Anwendungen geöffnet sind, werden die offenen Anwendungen eines Programmes zu einer Schaltfläche zusammengefasst.  
       
       
 
Aufgabe
 
       
    Wenden Sie das eben erworbene Wissen praktisch an:

 
    Öffnen Sie eine Textverarbeitung, ein Spiel und ein Zeichenprogramm.

 
    Die Programme liegen übereinander. Aktivieren Sie die Textverarbeitung.

 
    Wechseln Sie mit Alt + Tab-Taste zum Spiel.

 
    Ordnen Sie die Fenster so am Bildschirm an, dass alle Platz haben.  
         
       
  Plakat  
       
    Erstellen Sie ein Plakat eines Windows-Fensters mit allen Leisten.  
       
       
  Überprüfen Sie Ihr Wissen        
 
           
   
Wie heißt die Leiste oben in einem Anwendungsfenster?
Geben Sie den Begriff ein
.



 

Wie wechseln Sie zwischen offenen Anwendungen?
(Mehrere Antworten sind möglich)

1)  Mit der Tab- und Alt-Taste
2)  Alt + F4
3)  Über die Schaltfläche in der Taskleiste
4)  Alt + F7

 

Wie heißt das abgebildete Symbol ?
Geben Sie den Begriff ein
.



 

Wie können Sie die Größe eines Fensters ändern?
(Mehrere Antworten sind möglich)

1)  In der Systemsteuerung die Auflösung ändern
2)  Voll- und Teilbildansicht bzw. Doppelklick in die Titelleiste
3)  Strg + zum Vergrößern und Strg - zum Verkleinern
4)  Über die Titelleiste

 

Wie können Sie Fenster automatisch anordnen lassen?

1.) Windows-Taste
2.) Bei Laptops gibt es dafür extra Tasten
3.) Über das Kontextmenü der Taskleiste
4.) Rechtsklick in die Titlelleiste

 

Welches Symbol minimiert eine Anwendung?

1.)
2.)
3.)
4.)

 

Welches Symbol wechselt in die Teilbildansicht?

1.)
2.)
3.)
4.)

 

Welches Symbol wechselt in die Vollbildansicht?

1.)
2.)
3.)
4.)

 

Approbiert und lizenziert von der Österreichischen
Computer Gesellschaft und aktualisiert für Syllabus 5
         
   
                     
   
© Daniela Wagner | Trainerin in der Zertifizierungsphase nach ISO 17024 | eingetragene Mediatorin lt. ZivilMediatG