Heuer werden Sie fit am PC und nehmen teil an der digitalen Welt 
   
STARTSEITE | Windows-Übersicht | Nutzung | Lizenz und Referenz | Impressum & Haftung | Kontakt  
                 
Computertraining4you - Desktop
Tutorial 201 als PDF

Sie schalten den Rechner ein, er fährt hoch und lädt den Startbildschirm, den sogenannten Desktop. Von diesem elektronischen Schreibtisch aus verwalten Sie alle Aufgaben. Ihre erste Lektion ist also, sich mit diesem Desktop vertraut zu machen und die Maus als "Steuergerät" nutzen zu lernen.

Elemente benennen
Maus verwenden

Anwendungen öffnen und schließen
Aufgabe
Überprüfen Sie Ihr Wissen

 

             
   
             
  Elemente benennen        
                 
 

1.

Schalten Sie den Computer ein und lassen Sie Ihren Rechner hochfahren. Das Grundprogramm, das sogenannte Betriebssystem, wird geladen. Prägen Sie sich die abgebildeten Ausdrücke ein.


   
   

Maus verwenden

 
 


 
1. Zeigen Sie mit der Maus auf das Symbol/Icon für den Arbeitsplatz.


 
  2. Klicken Sie einmal mit der Maus auf das Symbol/Icon für den Arbeitsplatz.


 
  3. Klicken Sie auf den Desktop. Öffnen Sie das Symbol/Icon für den Arbeitsplatz nun mit einem Doppelklick.


 
    Klicken Sie in dem offenen Fenster auf die Schaltfläche Schließen oben rechts.


 
  4. Klicken Sie mit der rechten Maus auf das Symbol/Icon für den Papierkorb. Es erscheint das Kontextmenü. Wählen Sie zB Eigenschaften oder schließen Sie das Kontextmenü mit einem Klick außerhalb des Menüs oder mit der Taste Esc.


 
  5. Klicken Sie mit der rechten Maus auf den Desktop und zeigen Sie auf Symbole anordnen nach. Im Untermenü kontrollieren Sie folgendes: der Eintrag Automatisch anordnen soll deaktiviert sein. Finden Sie dort ein Häkchen, dann klicken Sie den Eintrag an und die Funktion ist ausgeschaltet (deaktiviert).


 
  6. Ziehen Sie mit der gedrückten linken Maus das Symbol/Icon für den Arbeitsplatz an den rechten Bildschirmrand.


 
  7. Ziehen Sie das Symbol/Icon für den Papierkorb mit gedrückter rechter Maus an den rechten Bildschirmrand.


 
    Wenn Sie die Maus loslassen, erscheint das Kontextmenü. Klicken Sie mit der linken Maus auf Abbrechen.


 
    Anmerkung: Eine weitere Mausaktion lernen Sie in Word kennen. Ein Trippleklick links außen markiert ein gesamtes Dokument.


 
    Tipp:
Die Arbeit mit der Maus lernen Sie beim Spielen besonders schnell. Klicken Sie auf die Schaltfläche START – Alle Programme – Zubehör – Spiele – Solitär und spielen Sie!
 
       
       
  Anwendungen öffnen und schließen  
       
 
1.

Klicken Sie doppelt auf das Icon für den Arbeitsplatz.

 

 
 

Schließen Sie das Fenster über die Schaltfläche Schließen oben rechts.

 

 
 
2.

Öffnen Sie das Icon für den Arbeitsplatz auf eine andere Art: Klicken Sie das Symbol für den Arbeitsplatz an, es erscheint markiert. Verwenden Sie diesmal die Enter-Taste zum Öffnen.

 

 
   

Zum Schließen verwenden Sie diesmal die Tastenkombination
Alt + F4.

 

 
3.

Öffnen Sie das Icon für den Arbeitsplatz über das Kontextmenü der rechten Maus: Klicken Sie das Symbol mit der rechten Maus an. Wählen Sie im Kontextmenü Öffnen.

 

 

Schließen Sie das Fenster über das Menü DATEI: Klicken Sie mit der linken Maus auf den Menüeintrag DATEI und wählen Sie Schließen. In einem Anwendungsprogramm (Word, Excel, …) heißt der Eintrag Beenden.

 

 
 
4.

Fahren Sie Ihren PC ordnungsgemäß herunter. Öffnen Sie START – Ausschalten. Wählen Sie die Option Herunterfahren (Ausschalten).

 
       
       
 
Aufgabe
 
       
    Wenden Sie das eben erworbene Wissen praktisch an:

 
    Wiederholen Sie die Mausaktionen und zeigen Sie auf verschiedene Elemente am Desktop. Klicken Sie mit der linken Maus auf ein Element. Klicken Sie doppelt auf ein Symbol.

 
    Klicken Sie mit der rechten Maus auf ein Icon.

 
    Ziehen Sie Symbole wahlweise mit gedrückter linker und mit gedrückter rechter Maus.

 
    Öffnen Sie die verschiedenen Icons auf Ihrem Desktop und schließen Sie die Anwendungen wieder. Nutzen Sie die Schließen-Schaltfäche, die Tastenkombination und das Menü.

 
    Drucken Sie die Datei 201_Desktop.pdf aus und benennen Sie die einzelnen Elemente des Desktops.  
       
       
  Mindmap  
       
    Erstellen Sie eine Mindmap für die Mausaktionen. Hier finden Sie die ausgefüllte Version.  
   
       
       
  Überprüfen Sie Ihr Wissen        
 
           
   
Wie heißt der elektronische Schreibtisch?
Geben Sie den Begriff ein
.



 

Welche Elemente finden Sie am elektronischen Schreibtisch?
(Mehrere Antworten sind möglich)

1)  Symbole bzw. Icons
2)  Schließen-Schaltfläche
3)  Taskleiste
4)  Kontextmenü

 

Wie erreichen Sie die Elemente am elektronischen Schreibtisch?
Geben Sie den Begriff ein
.



 

Wie öffnen Sie Anwendungen?
(Mehrere Antworten sind möglich)

1)  Menü DATEI - Öffnen
2)  Markieren und Enter-Taste
3)  Über das Kontextmenü
4)  Mit einem Doppelklick

 

Wie können Sie eine offene Anwendung schließen?

1.) Rechte Maus - Beenden
2.) Über die Schnellstartleiste
3.) Alt + F4
4.) Start - Beenden

 

Beschreiben Sie den korrekten Weg beim Ausschalten des PCs.
Geben Sie Ihre Antwort stichwortartig ein.

 

Wie nennt man das Einschalten eines PCs?
(Mehrere Antworten sind möglich)

1)  Starten
2)  Hochfahren
3)  Laden
4)  Upload

 

Welche Schaltfläche schließt eine Anwendung?

1.)
2.)
3.)
4.)

 

Approbiert und lizenziert von der Österreichischen
Computer Gesellschaft und aktualisiert für Syllabus 5
         
   
                     
   
© Daniela Wagner | Trainerin in der Zertifizierungsphase nach ISO 17024 | eingetragene Mediatorin lt. ZivilMediatG